Kreative Köpfe: Cher

Kreative Köpfe: Cher

Cherilyn Sarkisian, bekannt als Cher, wurde am 20.Mai 1946 in Kalifornien geboren. Sie ist Oscarpreisträgerin und gilt als Powerfrau, Pop- und Stilikone. Cher ist dafür bekannt sich kontinuierlich neu zu erfinden, deshalb wird sie auch oft als „Goddess of Pop“ bezeichnet. Ihr größter Hit ist „Believe“ – mit 52 Jahren war sie damals die älteste Künstlerin, die einen Nummer 1 Hit in den Pop Charts der USA erzielte und gleichzeitig die einzige Künstlerin, die zwei Nummer 1 Singles in einem Abstand von 25 Jahren landete.

Quelle: Wikimedia Commons

Bekannt wurde Cher in den Sechzigerjahren als weiblicher Part des Duos „Sonny and Cher“. Zusammen mit ihrem Mann Sonny Bono, feierte sie große Erfolge mit Hits wie „Got You Babe“. Parallel versuchte Cher sich als Solokünstlerin und konnte beachtliche Chartplatzierungen erzielen. Seit der Trennung von ihrem Ehemann im Jahr 1974 ist Cher ausschließlich als Solo-Künstlerin tätig. Neben der Musik widmet sich die Powerfrau mit armenischen Wurzeln in den Achtzigerjahren dem Schauspiel. 1988 gewann sie für ihre Rolle in „Mondsüchtig“ den Oscar für die beste Hauptdarstellerin. Doch der Oscar ist bei langem nicht der einzige Preis in Cher’s Vitrine: Die 73 Jährige ist außerdem Emmy, Grammy und dreifache Golden-Globe Gewinnerin. Cher wird auch als Modeikone bezeichnet, so war sie bereits sechsmal auf dem Cover der Vogue zu sehen und gewann 1999 den Fashion-Oscar. 

Von 2002 bis 2005 ging Cher mit ihrem Album „Living Proof“ auf Abschiedstournee, womit sie einen Weltrekord als die bis dahin erfolgreichste Tournee einer Solo-Künstlerin aufstellte. 
Nach der Abschiedstournee wurde es zunächst etwas ruhiger um Cher. 2013 folgte dann das von den Fans langersehnte Album „Closer to the Truth“. Ihre Gastrolle in der Verfilmung „Mamma Mia“ diente Cher als Vorbote zu ihrem neusten Streich: Ein ABBA-Coveralbum, in dem Sie eigene Versionen von den Klassikern der schwedischen Popgruppe zum Besten gibt. Mit dem Coveralbum ist Cher aktuell auf Welttournee. Im Herbst wird sie innerhalb der „Here We Go Again“ Tour nach 15 Jahren das erste Mal auch wieder in Deutschland auftreten. 


Header: Chris Charles Gallinari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Twitter