Kreative Köpfe: Leni Riefenstahl

Kreative Köpfe: Leni Riefenstahl

Leni Riefenstahl ist eine sowohl gelobte als auch umstrittene deutsche Filmikone. Zur Zeit des Nationalsozialismus setzte sie sich als Regisseurin in der damals sehr von Männern dominierten Filmbranche durch.

Kurz bevor die Nazis die Macht übernahmen, wurden Adolf Hitler und Joseph Göbbels auf Riefenstahl aufmerksam. Von da an drehte sie viele Filme für das Regime. Ihr größter Erfolg war der Nazi-Propagandafilm Triumph des Willens, der im Jahr 1935 uraufgeführt wurde und international Anerkennung fand. Obwohl Riefenstahl so eng mit den Nazis zusammenarbeitete, gilt sie als Pionierin der Bildsprache. Beispielsweise in der Werbung kann man heute noch den Einfluss ihrer Ästhetik erkennen. Leni Riefenstahl wurde im Jahr 1902 in Berlin geboren und starb 2003 in Pöcking. 


Header: Chris Charles Gallinari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Twitter