Kreative Köpfe: Stan Lee

Kreative Köpfe: Stan Lee
Bild: Edward Lui

Stan Lee (bürgerlich Stanley Martin Lieber) war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Comicbuch-Autoren und der Mann, der das Marvel-Universumgroß machte. Gemeinsam mit den Zeichnern Steve Ditko und Jack Kirby schuf er zahlreiche Superhelden für den Verlag Marvel Comics, die mittlerweile fester Bestandteil der Popkultur sind. Zu seinen berühmtesten Schöpfungen zählen die Fantastischen Vier, Spider-Man und die X-Men. Lee schrieb Charaktere, mit denen sich die Leser identifizieren konnten, indem er den vermeintlich heroischen Figuren charakterliche Schwächen und private Probleme verlieh. Superhelden mit menschlichen Macken, sozusagen. Seine Figuren sind längst Idole, die seit Jahren weltweit das Blockbuster-Kino dominieren. Durch diverse Gastauftritte in den Verfilmungen seiner Comics wurde Lee selbst bekannt in der Popkultur. Er starb am 22. November 2018 im Alter von 95 Jahren.


Header: Chris Charles Gallinari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
Twitter